Die Kosten für Schwangerenvorsorge, Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitungskurse, Geburtshaus- oder Hausgeburt, Hausbesuche nach der Geburt und Rückbildungskurse werden komplett von der jeweiligen gesetzlichen Krankenkasse übernommen. Privat Versicherte können anhand ihres Vertrages ihre Krankenkasse nach Leistungsübernahme fragen. Für die Eins-zu-eins-Betreuung zur Geburt stellen wir eine einmalige Rufbereitschaftspauschale von 400 € in Rechnung. Diese ist zu Beginn der Rufbereitschaft an uns zu überweisen.

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen übernehmen davon 250€,
bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Bei Geburtshaus-Geburten erheben wir bei eine Betriebskostengebühr, welche grundsätzlich von den Gesetzlichen Krankenkassen getragen wird. Privat Versicherte sollten sich auch hier vor der Geburt ihres Kindes bei ihrer Krankenkassen nach Leistungsübernahme erkundigen.

Die Partnergebühr im Geburtsvorbereitungskurs beträgt 100 €.

Über sich hinauswachsen bedeutet auch, den Gipfel der eigenen Angst zu erklimmen und von dort aus vertrauensvoll das Fliegen zu lernen."

Christa Schyboll