Von Beginn der Schwangerschaft an begleiten wir schwangere Frauen und deren Familien ganzheitlich mit viel Raum für Fragen und Gespräche. Wir stellen die Schwangerschaft fest und legen den Mutterpass an.  Die Vorsorgeuntersuchungen inklusive Blut- und Urinkontrollen führen wir entsprechend den Mutterschaftsrichtlinien durch. Die drei vorgesehenen Ultraschalluntersuchungen können Sie bei Ihrem niedergelassenen Frauenarzt durchführen lassen; diese führen wir nicht durch.

Entsprechend den Mutterschaftsrichtlinien können Sie jederzeit frei entscheiden, ob Sie einzelne Vorsorgeuntersuchungen wahrnehmen wollen und ob Sie dafür Ihren Arzt oder eine Hebamme oder auch beide im Wechsel aufsuchen. MEHR

Auch über die regelmäßigen Vorsorgen hinaus steht Ihnen Hebammenhilfe in der Schwangerschaft zu. Treten Beschwerden auf, so arbeiten wir mit verschiedenen naturheilkundlichen Möglichkeiten wie Homöopathie, Phytotherapie, Akupunktur, medizinischem Taping, Massagen und TCM. Bei Bedarf vermitteln wir Kontakt zu weiteren Ärzten, Therapeuten oder Osteopathen und setzen auch die Allopathie der Schulmedizin ein.

Wenn wir die Hoffnung haben, eine gewaltfrei Welt zu schaffen, in der Respekt und Güte an die Stelle von Angst und Hass treten… — …dann müssen wir damit beginnen, wie wir uns am Anfang des Lebens behandeln. Denn hier werden die tiefen Muster geprägt. Aus diesen Wurzeln erwachsen Angst und Entfremdung - oder Liebe und Vertrauen!"

Suzanne Arms